Kosten für die Bestattung

 

 

Die Kosten für die Bestattung setzen sich folgendermaßen zusammen:

 

Eigenleistung:

Die Eigenleistung setzt sich auf der einen Seite durch die Handelswaren wie zum Beispiel Sarg, Urne, Bestattungswäsche u.ä. und auf der anderen Seite durch Dienstleistung wie beispielsweise die nötigen Überführungen, die hygienischen Versorgung oder  die verschiedenen Erledigungen der Fomalitäten, zusammen. 

 

Fremdleistung:

Die Fremdleistungen legen wir in der Regel für Sie aus. Diese Kosten sind variabel. Sie beinhalten beispielsweise Kosten für die Kremation, Sterbeurkunden, den individuellen Blumenschmuck, Trauer- und Danksagungsanzeigen, Arztrechnungen, Kosten von Kliniken, Trauerredener, Bildbearbeitung etc.

 

Gebühren:

Die Gebühren der Friedhöfe werden dem Kunden im Normalfall seperat vom Friedhofträger in Rechnung gestellt. Sie umfassen die Kosten für die in Grabstellen, Nutzungszeiten, Friedhofsunterhaltungsgebühren, Wassergeld, Grabherstellungskosten, Graburkunde je nach Friedhofsträger auch die Kosten für Kirchen- oder Hallennutzung.

 

 

Sie erhalten bei uns immer einen individuellen und genauen Kostenvoranschlag, der für Sie selbstverständlich kostenlos ist.

 

Um Ihnen ein möglichst genaues Kostenangebot erstellen zu können, bietet sich ein persönliches Gespräch mit uns an.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Bestattungshaus Schuster-Griete Inhaber Marco Klöber e.Kfm. / Neumarkt 7 / 01877 Bischofswerda